KNOWLEDGE THE URBAN SKILLZ DICTIONARY

Sezai Coban

Logo Pädagogik

1.) Einleitung

Bei Knowledge - The urban skillz dictionary handelt es sich um ein Buch, das das Grundwissen des Hip Hop (Breakdance, Locking, Popping, House, Tricking) beschreibt. Um den Tanz an sich zu verstehen, ist das Wissen grundlegend und damit meist auch entscheidend für die Fortschritte, die man macht.

2.) Ziel von Knowledge - The Urban Skillz Dictionary

Das Ziel ist, das Wissen um Hip Hop, welches jahrelang nur durch das Mündliche weitergegeben wurde, jetzt auch durch dieses Buch schriftlich weiterzugeben. Um dieses Wissen zu erlangen, braucht es jahrelange Aktivität und Erfahrung. Mit diesem Buch profitiert jeder Tänzer davon- so kann er seine moves verstehen. Die Geschichte der Basics und die Basics selbst werden darin beschrieben- dieser Background sollte für jeden Tänzer ausschlaggebend sein.

3.) Einführung in Knowledge - The Urban Skillz Dictionary

Was sind ein „Swipe“, ein „Downrock“ oder ein „Scribble Foot“?

Wer war Rubberband Man und welchen Beitrag leistete er zum Uprock?

Von außen betrachtet wirkt der Streetdance und seine Kultur wie ein großes Geheimnis, doch das einzige, was man wissen muss, um dieses Geheimnis zu ergründen ist Knowledge – Wissen. Knowledge – das Urban Skillz Dictionary ist voller Erklärungen, Definitionen, Hintergrundwissen und hilfreicher Tipps, das Unerreichbare auf eine erreichbare Ebene zu bringen und hilft zu verstehen, worum es beim Streetdance wirklich geht.

Knowledge ist eine Sammlung, die sowohl für Lehrende als auch für Lernende des Streeetdance erstellt wurde. Ob man gerade die Reise in den Streetdance beginnt oder bereits zahlreiche Moves kennst, jedoch nicht weiß, wo deren Ursprünge liegen, Knowledge – The Urban Skillz Dictionary hilft dem Leser weiter.

Hier geht es darum, nicht nur die Schritte, sondern das, was dahinter steckt, zu lernen. Hier ist das Wissen, hier ist „Knowledge“! Dieses Buch wurde von dem Autor und Tänzer Sezai Coban in englischer Sprache geschrieben.